Schlagwort: Staatsmeisterschaft

Österreichische Staatsmeisterschaft für Rettungshunde vom 12. bis 14. August 2016

Im August ließen wir es uns nicht nehmen, zu den österreichischen Staatsmeisterschaften für Rettungshunde in Wattens aufzubrechen. Drei unserer Teams in der Flächensuche machten sich mit ihren Trainern und Schlachtenbummlern auf die Reise.

Am Donnerstag gewöhnten wir uns nach unserer Anreise bereits in der Silberarena Schwaz ein und absolvierten ein kleines Training in der Unterordnung. Beim Eröffnungsabend im Wattener Hof ließen wir uns kulinarisch verwöhnen und erwarteten gespannt die Auslosung der Startnummern.

Bereits am Freitag starteten unsere zwei  Steffi’s mit Lana und Jack in der Flächensuche. Das Suchgebiet erwies sich als anspruchsvoll und leider fehlte beiden Teams nach den 30 Minuten Suchzeit eine Person.

Wir hatten aber keine Zeit, die Köpfe lange hängen zu lassen, denn bereits am Samstag standen weitere Prüfungen auf dem Programm. Steffi und Lana erreichten in der UO 82 Punkte. Erwin mit Kira 89 Punkte.

Am Sonntag trat Erwin mit Kira bei der Nasenarbeit an. Trotz Schnelligkeit und Einsatz sämtlicher Kräfte konnte auch dieses RH-Team nicht alle drei Personen finden.

Bei der letzten Prüfung in der Unterordnung erreichte Stefi mit Jack 88 Punkte und beendete damit die Teilnahme des ABZ für Rettungshunde Vorarlberg mit einem guten Ergebnis.

Nach dem Einmarsch aller Starter-Teams in der Sportarena, fand die Preisverteilung und Ausgabe der Leistungshefte statt. Anschließend machten wir uns auf den Heimweg über den Arlberg.

An dieser Stelle ein großes Kompliment und Dankeschön an Andrea Cresnoverh mit ihrem Team für die Organisation dieser tollen und fairen Veranstaltung.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.