Vereinsmeisterschaft 2018 (20.10.2018)

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft fand an einem zunächst kaltem, dafür aber sehr sonnigem Herbsttag statt. Die Prüflinge der Flächensuche trafen sich bereits in der Früh im Suchgebiet in Alberschwende um den ersten Teil der Prüfung abzulegen. Diesmal durften wir Charlotte Kranz als Richterin bei uns begrüßen, welche zunächst mit unserer Prüfungsleiterin Stefanie Schwarz das Suchgebiet vorbereitete. Ebenfalls unterstützt wurde die Prüfung von Mathias – Prüfungsanwärter aus Südtirol – welchen wir auch herzlich bei uns im Ländle begrüßen durften.

Die Starterinnen der Flächenprüfung A machten den Anfang – die Reihenfolge wurde bereits vor Beginn der Prüfung gelost. Ines mit Ziva und Heidi mit Rufus konnten beide den Suchteil der Flächenprüfung positiv absolvieren. Als nächstes folgte die Fläche B mit den Hundeführern Stefanie, Christine und Erwin, wovon die beiden Erstgenannten mit einer jeweils sehr schönen Prüfung eine positive Bewertung erlangten. Auch wenn Kira eine gute Sucharbeit gezeigt hat, hat es für Erwin schlussendlich leider nicht gereicht.

Den zweiten Teil der Prüfung absolvierten wir im Anschluss auf unserem Hundeplatz. Diesmal machte Jürgen den Anfang und absolvierte seine erste Prüfung mit Aika – die BH-VT. Alle weiteren Teams zeigten in der Unterordnung eine gute bis vorzügliche Leistung.

Im Anschluss ging es dann zum Ausklang nach Lingenau – im Alpenblick stärkten wir uns zunächst mit Speis und Trank und im Anschluss wurden die Leistungshefte überreicht. Unser Vereinspokal ging heuer, wie bereits letztes Jahr, an Stefanie Zengerle. Herzliche Gratulation zum zweiten Titel in Folge 🙂

Vielen herzlichen Dank nochmals an alle unsere freiwilligen Helfer, an unsere Prüferin Charlotte Kranz sowie alle weiteren Beteiligten und Anwesenden unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.