Unterordnung

Die Unterordnung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Zusammenarbeit des Hunde-Mensch-Teams. Der Gehorsam spielt in der gesamten Ausbildung eines Hundes die wichtigste Rolle. In dieser  Ausbildung werden die grundlegenden Hörzeichen: Sitz, Platz, Fuß, Bring  vermittelt. Auch die Gewandtheit (Fassbrücke, Leiter Tunnel) und die Lenkbarkeit auf Distanz (Tischarbeit) ist Teil dieser Trainingsarbeit.  Bei der RH- Unterordnung wird vom Hund verlangt in  Freifolge an der Seite des Hundeführers zu folgen. Der Hund soll sich auf Hörzeichen absetzen oder auch ablegen und auch herankommen ohne sich von anderen Menschen, Tiere oder sonstiges ablenken zu lassen.
Auch muss der Hund an einem ihm zugeteilten Platz verweilen, bis ihn der Hundeführer wieder abholt.
Zur RH – Unterordnung gehört auch das Bringen eines Gebrauchsgegendstandes  auf ebener Erde.

Einblicke